ZEITREISEN SIND NUN MÖGLICH – MIT DER VR-TIMETRAVEL-TECHNOLOGIE

Problemstellung

Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Stadt Luxembourg plante die Stadtverwaltung die Umsetzung einer völlig neuen Tourismus-Erfahrung. Dazu entwickelte die ZREALITY, ein Unternehmen der Digital Devotion Group, die Idee der Umsetzung einer Zeitreise mit Virtual Reality durch ein Kerngebiet der Stadt, das „Pfaffenthal“.

Zielsetzung

Die Idee der ZREALITY war die Entwicklung einer Lösung, die möglichst realistisch eine Zeitreise abbildet, mit der es möglich ist, sich mit einem Fahrzeug ohne räumliche Beschränkung frei durch die Stadt zu bewegen. Die Erfahrung sollte so immersiv und realistisch wie möglich sein und es mehreren Besuchern erlauben, die Erfahrung gemeinsam zu erleben. Nach dem Prototyp ist geplant, eine ganzheitliche Geschichte zu erzählen und interaktive Elemente, Stories und Interaktion zu integrieren. In einer Endausbaustufe würde die Lösung ein integraler Bestandteil einer Tourismuslösung für die Stadt Luxembourg, die die klassische „Stadtbustour“ ergänzt, oder sogar ersetzt.

Lösung

Die ZREALITY, ein Unternehmen der DDG – Digital Devotion Group, hat dazu eine einzigartige Virtual Tourism Lösung entwickelt, mit der ein Besucher die Stadt Luxembourg im Jahr 1867 in VR erleben kann, während man mit einem Tourbus durch die Stadt fährt. Die Zeitepoche 1867 ist für Luxembourg von besonderer Wichtigkeit, da damals die internationale Stabilisierung Luxembourgs als eigenständiger Staat durchgesetzt wurde. Der Besucher nimmt „virtuell“ als Mitfahrer auf einer Pferdekutsche mit einem Kutscher Platz und sieht während der Fahrt die Gebäude und Umgebung aus der Vergangenheit genau an der Stelle, an der sich der Tour-Bus gerade befindet. Damit verschmelzen Realität und virtuelle Welt zum perfekten Zeitreise-Erlebnis. Weiterhin sind vielfältige weitere Anwendungsszenarien denkbar, wie die Anreicherung der Lösung mit Lerninhalten für Schulen und Fahrten „in die Zukunft“, um die Städteplanung zu revolutionieren.

ZREALITY entwickelt dazu einerseits die VR Fahrzeug Technologie und modellierte den historischen Kern der Stadt Luxembourg, das Pfaffenthal detailgetreu nach. Aus historischen Fotos und Plänen der Stadtarchive mussten hunderte von Gebäuden, Straßen und Objekten modelliert und in Szene gesetzt werden. Die Lösung deckt zurzeit einen Kernbereich des Pfaffenthals ab und es ist geplant, das Areal konstant auszubauen und zu erweitern.

AUSBLICK

In Zukunft soll diese historische Stadtrundfahrt mit Storytelling-Elementen, zusätzlichen architektonischen Details und Interaktionsmöglichkeiten ausgebaut werden. Der Kutscher der Stadtrundfahrt kann so auch als Stadtführer fungieren und Detail- Informationen zu Gebäuden, der Historie und Geschichte bieten. Weiterhin sollen Lerninhalte für Schulen integriert werden, die spielerisch Historie erlebbar machen.


Sie möchten als VIP an einer exklusiven Testfahrt im VR-Timetravel Bus teilnehmen?
Dann melden Sie sich an unter: timetravel.vdl.lu